SG Wald-Michelbach

Sportgemeinde Wald-Michelbach e.V.



SG Wamiba verlässt die Abstiegsränge

Mit einem knappen 9:7 Auswärtserfolg beim Mitabstiegskandidaten SV Hammelbach gelang den Herren 1 zum ersten Male in dieser Saison der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz. Dieser wichtige Sieg gelang den Überwäldern mit einem überraschenden Schachzug, den sich Mannschafsführer und „Taktik-Fuchs“ Christian Zeeb wenige Tage zuvor ausgedacht hatte.

So überredete er den verletzten Blümle zum Spieleinsatz, der dann auch voll einschlug und zwei wichtige Punkte im mittleren Paarkreuz holte. Auch Uwe Doerner holte sein einkalkuliertes Einzel gegen Wolk mit einer klugen Spielweise. Die andern Zähler holten wie immer die Spitzenspieler der SGW, Zeeb und Schmitt im Einzel, wie auch im Doppel. Dabei schlugen beide den Ex-Verbandsliga- und Spitzenspieler der Hammelbacher Timo Metz in fünf Sätzen, wobei Zeeb dazu einen Kraftakt benötigte. Gegen einen „übermotivierten“ Ostermeyer waren beide Punkte ein Muss und wurden auch relativ problemlos eingefahren, wobei der Lärmpegel in der Halle in beiden Begegnungen fast nicht mehr zu toppen war. Die Partie verlief bis zum Stande von 4:4 ausgeglichen, danach setzte sich die SGW mit 8:4 ab, musste aber dann doch noch ins Schlussdoppel. Das war dann an Spannung nicht mehr zu überbieten, denn auch hier musste ein fünfter Satz die Entscheidung bringen. Und da sah es bis zum 6:2 für Hammelbach nach der ersten Niederlage für Zeeb/Schmitt aus. Doch ein „erzwungenes Timeout“ sorgte doch noch für ein 7:11 und ein Happy-End für die SGW